Nach der Hackerattacke auf das Forum haben wir die Gelegenheit genutzt und die Software auf die neueste Version aktualisiert. Weiterhin viel Vergnügen beim Schreiben!

Forumsregeln [2014]

Alles zum Studium der Geschichte (Bachelor/LA neu, etc.), was nicht in andere Kategorien passt
Antworten
Benutzeravatar
Martin
Chef
Chef
Beiträge: 9304
Registriert: Sa 14.Aug 2004, 11:07
Studienplan: Nicht (mehr) -Studierende
Wohnort: Wien-Währing
Kontaktdaten:

Forumsregeln [2014]

Beitrag von Martin » Do 02.Jan 2014, 13:19

Forumsregeln in aktueller Version hier: faq.php?mode=rules

Allgemeine Forumsregeln:

Wieso muß man sich registrieren? Kann man irgendeine Mailadresse angeben? Was ist, wenn man sich bei seiner Mailadresse verschreibt?
Die Registrierung ist notwendig, um in den Hauptbereichen des Forums posten zu können. Ein Posten ohne Registrierung ist - aufgrund der aktuellen Spamlage - nicht möglich.
Aus Sicherheitsgründen erfolgt eine Freischaltung für das Forum über eine euch zugesandte Mail, daher solltet ihr eine gültige Adresse angeben.
Solltet ihr euch bei der Mail verschreiben, etwas auslassen oder dergleichen, sendet bitte eine Mail an administration [at] geschichteforum [punkt] at mit eurem Usernamen, damit wir die Adresse ausbessern können.

"Der User x hat mich beleidigt! Der Beitrag im Thema y enthält beleidigende, den Regeln widersprechende Inhalte!"
Wir bitten die User, einen gepflegten Umgangston miteinander und eine den Themen entsprechende Wortwahl zu pflegen. Beschimpfungen, Beleidigungen etc. bringen niemanden etwas und werden auch nicht geduldet.
Sollte ein Post den Regeln widersprechende Inhalte aufweisen, so meldet ihn bitte mit der Reportfunktion (Rufzeichen rechts oben neben 'Zitat'-Button) einem Moderator.

"Wieso wurde der Titel meines Beitrags verändert?"
Wir bitten euch, einen sinnvollen Titel für eure Frage zu wählen und nicht so etwas wie 'Hilfe' oder '????'! Durch solche unklar formulierten Fragestellungen ist es für später Suchende schwer möglich, eine Antwort auf ihre Frage zu finden. Zudem bitten wir euch, im Titel eures Beitrages das Semester festzuhalten, in dem die Lehrveranstaltung, nach der ihr fragt, stattgefunden hat. Dies ist notwendig, um die Threads auseinanderhalten zu können. Im Idealfall sollte der Titel wie folgt aussehen: Professoren-Nachname - Titel der Lehrveranstaltung, eventuell gekürzt - WS oder SS mit dem Jahr auf vier Stellen ausgeschrieben. Sollte es sich bei der Lehrveranstaltung um den Vortrag mehrerer handeln, so ist der erste Professorenname um ein et al zu ergänzen, also z.B. Eder et al.

"Wieso wurde mein Beitrag gelöscht? Wieso steht als einzige Antwort auf meine Frage von einem Mod oder Admin die Antwort: 'Suchfunktion benutzen'? Wieso wurde mein Thema geschlossen?"
Vor dem Posten bitten wir euch, die sehr gute Suchfunktion dieses Forums zu benutzen. Fragen, die bereits mehrmals gestellt wurden, werden von den Moderatoren oder Administratoren mit dem Hinweis auf die Suchfunktion geschlossen und nach 3 Tagen gelöscht.

Gibt es bestimmte Regeln für das Erstellen von Beiträgen im Forum "Prüfungstermine & Fragen"?
Das Forum und sein Subforum sind AUSSCHLIESSLICH für das Sammeln von Prüfungsfragen und Prüfungsterminen vorhanden. Fragen zu den einzelnen Lehrveranstaltungen sollten in den passenden Foren gestellt werden.

Welche Regeln gibt es für das Posten im Suche-Biete-Forum?
Für allgemeine Suchanfragen außer Mitschriften verwendet bitte den Präfix [Suche], für Angebote den Präfix [Biete] vor dem Thementitel. Bei Suche oder Angeboten von Mitschriften wähle man den Präfix [Mitschrift].

Dürfen Fragen in mehreren Subforen gestellt werden, um auf die Dringlichkeit derselben hinzuweisen?
Nein, das doppelte Posten von Beiträgen ist untersagt! Bei Doppel- oder Mehrfachposts werden die überzähligen gelöscht.

Wie groß darf ein Avatar sein? Wieso werden Avatare gelöscht?
Die Avatare dürfen die Größe von 100x100 Pixel und 10 kB nicht überschreiten. Wir dürfen euch auch auf die große, zur Verfügung stehende Avatar-Galerie hinweisen.
Nicht der Größen-Norm entsprechende Avatare werden gelöscht.

"Mein Account ist weg!"
User, die sich nach spätestens einem Monat nicht via Freischaltungsmail aktiv geschalten haben, oder ein Jahr lang nicht gepostet haben, werden im Zuge einer Datenbankbereinigung gelöscht. Ebenso werden Mehrfach-Accounts gelöscht.

"Ich möchte mich beschweren, euch loben, Vorschläge machen...."
Bitte verwendet hierfür das Feedbackforum.


Mitschriftenbörse:

Teilnahmebedingungen an der Mitschriftenbörse
Die Mitschriftenbörse steht allen registrierten Mitgliedern des Geschichteforums zur Verfügung. Die Möglichkeit, Skripten und Arbeiten herunterzuladen, ist 5 Tage nach der Registrierung automatisch freigeschaltet. Bitte beachtet, dass pro Benutzer ein Limit von 80 MB pro Tag gesetzt wurde, um unseren Server nicht zu überlasten.

Nutzungsbedingungen der Mitschriftenbörse
Alle hier zum Download zur Verfügung gestellten Mitschriften stehen im geistigen Eigentum ihrer Autoren und in weiterer Folge im Eigentum von Geschichteforum.at, dem diese Skripten als ALLEINIGEM Downloadportal im Internet zur Verfügung gestellt wurde. Aus diesem Grund ist es untersagt, Skripten und Mitschriften in anderen Internet-Portalen (Skriptenbörsen) oder in Social Media Netzwerken (z.B. Facebook, LinkedIn, Google Plus oder andere) hochzuladen und zur Verfügung zu stellen. Ist dies gewünscht, so ist mit den ursprünglichen Autoren der Skripten sowie - in zweiter Instanz - mit den Betreibern von Geschichteforum.at Rücksprache zu halten bzw. die rechtliche Situation zu klären.

Kategorie "Mitschriftentausch"
Die Kategorie "Mitschriftentausch" am Anfang der Mitschriftenbörse dient als Tauschplattform für Skripten und Arbeiten während des Semesters. Alle registrierten Benutzer haben in diesem Bereich Up- und Download-Rechte. Es können Dateien in den Formaten *.doc, *.docx und *.pdf hochgeladen werden und so mit Kolleginnen und Kollegen geteilt werden. Die Skripten werden nach einer kurzen Prüfung durch unsere Moderatoren freigeschaltet und stehen dann das ganze Semester über zur Verfügung.
Am Anfang des nächsten Semesters werden alle Dateien gelöscht, um Platz für weitere Skripten zu schaffen. Wir ersuchen die Autoren der einzelnen Lehrveranstaltungseinheiten, sich bei uns zu melden, falls sie alle Einheiten zu einer kompletten Vorlesungsmitschrift zusammenfassen wollen; diese werden dann in den permanenten Bestand der Mitschriftenbörse überführt. Wenn sich niemand meldet oder wenn der Upload nur für das Semester gewünscht war, werden selbstverständlich alle Daten von unserem Server gelöscht. Siehe weiterführende Informationen hierzu unter dem Punkt "Modalitäten für die Übernahme von Skripten in die Mitschriftenbörse".

Modalitäten für die Übernahme von Skripten in die Mitschriftenbörse
Generell werden von uns alle Arten von VOLLSTÄNDIGEN Lehrveranstaltungsmitschriften, Protokollen und Arbeiten angenommen. Bevor sie freigeschalten werden können, müssen sie allerdings von den Moderatoren auf Relevanz und rechtliche Aspekte, wie zum Beispiel Plagiate, überprüft werden. Die einzige Ausnahme bilden Protokolle und Mitschriften zu Lehrveranstaltungen von Birgit Bolognese-Leuchtenmüller, die wir entsprechend einer Vereinbarung mit dem Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte nicht annehmen können.
Am Ende jedes Semesters wollen wir die jeweiligen Autoren von Lehrveranstaltungsmitschriften motivieren, diese zusammenzufassen und in der allgemeinen Mitschriftenbörse zur Verfügung zu stellen. Die vollständigen Lehrveranstaltungsmitschriften, Protokolle oder Arbeiten können entweder über unser Upload-Skript unter http://uploads.geschichteforum.at im *doc oder *.docx-Format hochgeladen werden (nach dem Upload versehen wir die Dokumente mit dem Schriftzug "http://geschichteforum.at" in Kopf- und Fußzeile) oder ihr schickt die Dokumente, die bereits mit dem Schriftzug "http://geschichteforum.at" versehen wurden, im pdf-Format an die Mailadresse skripten@geschichteforum.at.

Ausfüllhilfe für den Upload in der Mitschriftenbörse
Ihr öffnet die Kategorie "Mitschriftentausch" und klickt dann links oben auf "Hochladen". Es öffnet sich eine Upload-Maske, in die ihr bitte wie folgt die Informationen zu eurem Upload eintragt (dies erleichtert die Suche nach den Dateien!).
1. Name: hier bitte ZUERST den Namen des Vortragenden eintragen, danach den Lehrveranstaltungstitel und am Schluß das Semester, also in der Form: LV-Leiter - LV-Titel - Semester
2. Kategorie Mitschriftentausch beibehalten
3. Beschreibung: Hier schreibt ihr bitte kurz hinein, um was es sich bei dem Upload handelt.
4. Hochladen: Mit "Durchsuchen" könnt ihr auf eurer Festplatte nach der hochzuladenden Datei suchen.
5. Die anderen Punkte "Extern", "Dateiversion" und "ToDo" könnt ihr ignorieren und mit "Absenden" den Upload starten.

Ausfüllhilfe für das Uploadskript
Du rufst das Uploadskript entweder über den Link links in der Navigation Mitschriften-Upload oder direkt über die URL http://uploads.geschichteforum.at auf. Im ersten Feld unter Forums-Nickname schreibst Du den Namen hin, unter dem Du hier im Forum registriert bist.Im Sinne der Wahrung des Copyrights bitten wir um die Angabe des Benutzernamens. Im zweiten Feld Kommentar schreibst Du bitte alle Informationen das Skript betreffend hin, also aus welchem Semester, genauer Lehrveranstaltungstitel, Name des Profs. und sonstige Details. Im dritten Feld schließlich kannst Du mit dem Button "Durchsuchen" Deine Festplatte nach dem Skript durchsuchen, das Du dann mit "Upload File" abschickst.

Dateiformat - Kennzeichnung der Skripten - Copyright
Die Mitschriften im permanenten Teil der Börse stehen im Dateiformat pdf für den Download bereit. Sie sind seitenweise entweder mit kleindani.at.tt oder mit http://geschichteforum.at gekennzeichnet. Im Bereich "Mitschriftentausch" sind die Dateiformate *.doc, *.docx und *.pdf zugelassen. ALLE Mitschriften unterliegen dem Copyright ihrer jeweiligen Autoren, wobei wir davon ausgehen, daß die uns übermittelten Mitschriften mit dem Einverständnis des jeweiligen Autors an uns gehen. Wir weisen explizit darauf hin, daß eine wortwörtliche Übernahme von Textpassagen aus den zur Verfügung gestellten Skripten ohne Zitierung der Arbeit als Plagiat anzusehen ist und unter Strafe steht.

Vorhandene Skripten
Alle verfügbaren Skripten befinden sich im Downloadbereich des Forums.
Vor dem Posten von Beiträgen: Suchfunktion verwenden und in den FAQ nachlesen, sowie die Forumsregeln beachten!

Alumnus

Antworten

Zurück zu „Allgemeines zum Studium“