Nach der Hackerattacke auf das Forum haben wir die Gelegenheit genutzt und die Software auf die neueste Version aktualisiert. Weiterhin viel Vergnügen beim Schreiben!

Abgabe Antragsformular FWF

Freie Lehrveranstaltungen für den 1. und 2. Studienabschnitt aus z.B. Kunstgeschichte, Archäologie etc.
Rena

Abgabe Antragsformular FWF

Beitrag von Rena » Mo 28.Nov 2005, 7:58

hallo,
kann mir bitte jemand helfen?
muss ich das antragsformular für die FWF bei jemand bestimmtem abgeben, oder kann ich das formular jederzeit am counter des instituts für geschichte abgeben?
vielen dank im voraus!!!
lg rena

Benutzeravatar
Ledde
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 2268
Registriert: Mo 28.Feb 2005, 19:06
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Ledde » Mo 28.Nov 2005, 9:17

Bei Frau Hein oder Edelmayer... nach meinem Wissen.

Rena

Beitrag von Rena » Mo 28.Nov 2005, 9:54

danke!!!

Benutzeravatar
Thurisaz
Historicus
Historicus
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06.Okt 2006, 8:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Thurisaz » Mo 12.Feb 2007, 12:38

*thread-rauskram*

Bekomm ich eigentlich eine Bestätigung von der SPL daß ich mein FWF-Modul brav eingereicht habe?
Ich habs im Inst. f. Alte Geschichte vorbeigebracht weil es sich nicht anders ausging, sonst wär ich gleich zu Fr. Hein...

Ich will mir LVs aus meinem alten Studium anrechnen lassen und lt. Prüfungsreferat brauch ich eine Bestätigung.

Benutzeravatar
Laurea
Censor
Censor
Beiträge: 446
Registriert: Fr 21.Jan 2005, 13:43
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Korneuburg

Beitrag von Laurea » Mo 12.Feb 2007, 14:52

Ja klar bekommst du einen Bescheid... es geht hier doch nix ohne Stempeln ;)
...und eine Stimme erhob sich aus dem Chaos und sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte - und es kam schlimmer

Benutzeravatar
Thurisaz
Historicus
Historicus
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06.Okt 2006, 8:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Thurisaz » Mo 12.Feb 2007, 17:39

Ok danke, dann werd ich nur noch in Erfahrung bringen wie und wo :mrgreen:

Benutzeravatar
Hannibal
Centurio
Centurio
Beiträge: 145
Registriert: Di 08.Aug 2006, 7:38
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien

Beitrag von Hannibal » Di 13.Feb 2007, 11:25

Jetzt meld' ich mich auch noch mit einer Frage: Kann man einen einmal gestellten (und genehmigten) Antrag für die FWF noch einmal umändern, sodass man sich seine FWF dann aus einem anderen Studium holt?

Maja
Historicus
Historicus
Beiträge: 74
Registriert: Mi 08.Jun 2005, 23:01
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Maja » Mi 14.Feb 2007, 23:06

Ich wende mich auch mit einer ähnlichen Frage an euch:

Ich mache 2 Module innerhalb der Geschichte (Wirtschaftsgeschichte und Globalgeschichte) und würde eventuell das Modul Globalgeschichte einfach in 24 Stunden zur Globalgeschichte umändern lassen, da ja leider nicht jedes Semester alles angeboten wird und es immer schwieriger wird in alles reinzukommen und ich nicht mehr länger als 3 Semester studieren will... Einiges hab ich ja in Globalgeschichte schon gemacht ... Also 1 Modul und 24 Stunden Globalgeschichtliche Vo und 2 Kurse. Das Drittel an prüfungsimmanenten LV hab ich schon fast...

Geht das? Wie geht das? Wo geht das? Haltet ihr das für sinnvoll? Befinde mich gerade in einer Panikphase, dass ich nie fertig werde und bin echt dankbar für jede Hilfe!

LG Maja

Benutzeravatar
Laurea
Censor
Censor
Beiträge: 446
Registriert: Fr 21.Jan 2005, 13:43
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Korneuburg

Beitrag von Laurea » Do 15.Feb 2007, 10:03

Änderungen sollten möglich sein... hab schon von mehreren Leuten mibekommen, dass sie ihre FWF geändert haben...
...und eine Stimme erhob sich aus dem Chaos und sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte - und es kam schlimmer

Benutzeravatar
Martin
Chef
Chef
Beiträge: 9305
Registriert: Sa 14.Aug 2004, 11:07
Studienplan: Nicht (mehr) -Studierende
Wohnort: Wien-Währing
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin » Do 15.Feb 2007, 10:05

Laurea hat geschrieben:Änderungen sollten möglich sein... hab schon von mehreren Leuten mibekommen, dass sie ihre FWF geändert haben...
ja, ich z.B. hab mir was Nicht-untersagen lassen... und hab vergessen, meine Germ-Stunden anrechnen zu lassen... Änderung war problemlos möglich :wink:
Vor dem Posten von Beiträgen: Suchfunktion verwenden und in den FAQ nachlesen, sowie die Forumsregeln beachten!

Alumnus

Benutzeravatar
Laurea
Censor
Censor
Beiträge: 446
Registriert: Fr 21.Jan 2005, 13:43
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Korneuburg

Beitrag von Laurea » Do 15.Feb 2007, 10:44

manche haben sich auch das FWF ändern zum Hobby gemacht *gg*
...und eine Stimme erhob sich aus dem Chaos und sprach zu mir: "Lächle, denn es könnte schlimmer kommen." Ich lächelte - und es kam schlimmer

Maja
Historicus
Historicus
Beiträge: 74
Registriert: Mi 08.Jun 2005, 23:01
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Maja » Fr 16.Feb 2007, 10:25

naja, ich will es nicht dauernd ändern...

Aber wie geht das nun konkret, muss ich nur mit einem neuen Antrag zu Frau Hein oder zu SPL ... ?

Ein Modul will ich ja beibehalten, das andere gegen 24 Stunden frei wählbare Stunden eintauschen. Ich denke so werde ich schneller fertig.

Danke wieder für eine hilfreiche Antwort!!!

Benutzeravatar
BlackCherry
Annuntiator
Annuntiator
Beiträge: 369
Registriert: Fr 02.Sep 2005, 12:50
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von BlackCherry » Fr 16.Feb 2007, 17:00

Habt ihr echt Bestätigungen bekommen? Ich irgendwie nicht....

Muss ich mir jetzt Sorgen machen? :shock:

Dabei hab ich ein ganz legales und sicher anerkanntes 48Stunden Modul eingereicht...die Sekretärin hat das damals einfach nur abgeheftet und weggepackt...
Stop The World - I Want To Get Off.

dancing devil
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 49
Registriert: Do 01.Dez 2005, 22:49
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von dancing devil » Fr 16.Feb 2007, 17:11

wennst ein modul machst ist das ja sowieso kein problem. bestätigung brauchst du nur, wenn du dir die wahlfächer genehmigen lassen musst.

Benutzeravatar
Thurisaz
Historicus
Historicus
Beiträge: 50
Registriert: Fr 06.Okt 2006, 8:45
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Thurisaz » Fr 16.Feb 2007, 19:08

Wenn man ein Modul wählt dann wird das einfach in die Akte eingetragen.
Ich brauch die Bestätigung auch nur fürs Prüfungsreferat weil ich mir was als FWF anrechnen lassen möchte :)

Antworten

Zurück zu „Freie Wahlfächer und Module“