Nach der Hackerattacke auf das Forum haben wir die Gelegenheit genutzt und die Software auf die neueste Version aktualisiert. Weiterhin viel Vergnügen beim Schreiben!

univis Anmeldung- was angeben??

Freie Lehrveranstaltungen für den 1. und 2. Studienabschnitt aus z.B. Kunstgeschichte, Archäologie etc.
MorningGlory
Historicus
Historicus
Beiträge: 62
Registriert: So 07.Mär 2010, 16:58
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev. 2 (ab WS 2012)

Re: univis Anmeldung- was angeben??

Beitrag von MorningGlory » Fr 24.Sep 2010, 20:02

Hiob hat geschrieben:Ich wollte mich gerade für diverse Vorlesungen im Zuge des EC Geschichte anmelden.
Nun habe ich mich ja bereits für das EC auf univis angemeldet....
Bei der Anmeldung habe ich mich nun gefragt, ob ich beim Studium/Studienkennzahl Geschichte oder Dt. Philologie (das studiere ich)angeben soll?

Und: Ob ich beim Studienplanpunkt ....

....62173 Studienleistungen Sammelstudienplanpunkt SPL 7 - Geschichte
ODER
9164 Modul Zusatzleistungen Sammelstudienplanpunkt SPL 7 - Geschichte

angeben soll?

BITTTE helft mir! :mrgreen:
Genau vor dem gleichen Problem stehe ich auch...

"Interessant" ist der außerdem der Umstand, dass das univis durchaus mein zweites EC (Bildungswissenschaft) sogleich als ein solches erkennt - den Evolutionssprung für das EC Geschichte hat es hingegen offenbar noch nicht bewältigt...

Benutzeravatar
bodhisattva
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 2
Registriert: Di 08.Feb 2011, 13:41
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev.1 (ab WS 2011)

Re: univis Anmeldung- was angeben??

Beitrag von bodhisattva » Fr 04.Mär 2011, 16:01

Habe diesbezüglich auch eine Frage.
Und zwar wollte ich mich für eine LV als Freies Wahlfach am Juridicum anmelden "KU Kurs Historische Grundlagen des Strafrechts und des Strafverfahrensrechts; 2011S; Simon, Thomas", bekomme aber keinen Studienplanpunkt Freies Wahlfach angezeigt sondern nur wie beim Threadersteller "Interessensmodul" und "Modul Zusatzleistungen". Muss ich da beim SPL erst rückfragen ob ich diese LV als Freies Wahlfach mir anrechnen lassen kann, oder ist es egal welchen Studienplanpunkt ich auswähle?

Benutzeravatar
puella
Historicus
Historicus
Beiträge: 69
Registriert: Mo 12.Apr 2010, 14:34
Studienplan: BA Geschichte Dipl. (ab WS 2008)

Re: univis Anmeldung- was angeben??

Beitrag von puella » Mo 14.Mär 2011, 16:59

bodhisattva hat geschrieben: Muss ich da beim SPL erst rückfragen ob ich diese LV als Freies Wahlfach mir anrechnen lassen kann, oder ist es egal welchen Studienplanpunkt ich auswähle?
Ja sicherheitshalber würde ich an deiner Stelle nachfragen, ob du den Kurs als freies Wahlfach absolvieren kannst.
Vor allem, WEIL das EC Rechtswissenschaften prinizpiell neu ist im System.

Benutzeravatar
alcie
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 1147
Registriert: So 09.Jan 2005, 15:13
Studienplan: Masterstudien Geschichte (ab WS 2008)
Wohnort: wien/tulln

Re: univis Anmeldung- was angeben??

Beitrag von alcie » Mo 14.Mär 2011, 20:07

puella hat geschrieben:
bodhisattva hat geschrieben: Muss ich da beim SPL erst rückfragen ob ich diese LV als Freies Wahlfach mir anrechnen lassen kann, oder ist es egal welchen Studienplanpunkt ich auswähle?
Ja sicherheitshalber würde ich an deiner Stelle nachfragen, ob du den Kurs als freies Wahlfach absolvieren kannst.
Vor allem, WEIL das EC Rechtswissenschaften prinizpiell neu ist im System.
würde nachfragen, da du im lehramt keine ECs hast sondern soweit ich weiß ein bestimmtes wahlfach aus der politischen bildung zu absolvieren hast! (sollten sie das nicht schon wieder geändert haben)
http://anglistikforum.com
-----------------------------------------------
genug is wenn wir 10 cola-weiß vertragen und 11 getrunken haben :)

Antworten

Zurück zu „Freie Wahlfächer und Module“