Nach der Hackerattacke auf das Forum haben wir die Gelegenheit genutzt und die Software auf die neueste Version aktualisiert. Weiterhin viel Vergnügen beim Schreiben!

Anrechnung von Wahlfächern für Beihilfen

Freie Lehrveranstaltungen für den 1. und 2. Studienabschnitt aus z.B. Kunstgeschichte, Archäologie etc.
Antworten
Sophie1811
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 3
Registriert: Mo 14.Feb 2011, 12:41
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev.1 (ab WS 2011)

Anrechnung von Wahlfächern für Beihilfen

Beitrag von Sophie1811 » Fr 18.Feb 2011, 19:50

Hallo,

Weiß jemand, ob die freien Wahlfächer bei der Studienbeihilfe mitgerechnet werden?
Also wenn ich z.B. 10 SST aus geschichte hab und dann 4 ausm Wahlfach zählt das, oder zählen da nur die aus dem eigentlichen Studiengang?

Hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!
Vielen Dank!

Claus
Centurio
Centurio
Beiträge: 183
Registriert: Mo 08.Mär 2010, 15:00
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev.1 (ab WS 2011)

Re: anrechnung von wahlfächern für beihilfen

Beitrag von Claus » Sa 19.Feb 2011, 10:59

Laut meines Wissensstandes musst du für die Studienbeihilfe nach dem ersten Studienjahr "Lehrveranstaltungen im Ausmaß von 30 ECTS oder 14 SWS" nachweisen, woher die kommen ist denen egal denk ich.. aber wenn dus genau wissenw illst bei ihnen anrufen, sind eigentlich alles liebe Leute dort ;)

Benutzeravatar
Dax2006
Historicus Magnus
Historicus Magnus
Beiträge: 212
Registriert: Fr 13.Okt 2006, 11:33
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Re: Anrechnung von Wahlfächern für Beihilfen

Beitrag von Dax2006 » So 20.Feb 2011, 10:43

Ansich ist die Antwort richtig, aber du musst auch den "ersten" Abschnitt bis zu einem gewissen Datum abliefern....
Also nützen dir da die Wahlfächer allein gar nix!!!

Antworten

Zurück zu „Freie Wahlfächer und Module“