Botz Seminar

Studienplan (WS 2002): FS, SE, FP, EX; Studienplan (WS 1992): SE
Antworten
AnneKascha
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 10
Registriert: Fr 12.Sep 2008, 20:17
Studienplan: BA Geschichte Dipl. (ab WS 2008)
Wohnort: 1020 Wien
Kontaktdaten:

Botz Seminar

Beitrag von AnneKascha » Di 30.Sep 2008, 10:05

Hallo. Ich möchte das Botz Seminar absolvieren und da steht das zu Anfang ein Test stattfindet, wo die Beherrschung von Grundkenntnissen des wissenschaftlichen Arbeitens und der Thematik sowie des selbstständigen Bibliographierens, der deskriptiven Statistik und der Datenbankanwendung, sowie der Oral History und der lebensgeschichtlichen Interviews.
Jetzt bin ich neu und hoffe das mir vielleicht jemand helfen kann was besonders mit der Datenbankanwendung und der deskriptiven statistik gemeint ist. Geht es darum das man dann möglicherweise aufschreibt in welchen Datenbanken man dann suchen könnte etc?
Vielleicht hat ja auch schon jemand einen Test bei ihm absolviert und kann mir Tipps geben, wie ich mich darauf vorbereiten kann.

Vielen Dank im Voraus
Anne

Benutzeravatar
Ledde
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 2268
Registriert: Mo 28.Feb 2005, 19:06
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Botz Seminar

Beitrag von Ledde » Fr 03.Okt 2008, 9:33

Ich habe zu einem Forschungspraktikum einen Test in Form eines Gespraeches bei ihm absolvieren müssen. Da es inhaltlich um andere Sachen ging, kann ich Dir Deine inhaltlichen Sachen nicht beantworten. Nur soviel: Er ist ziemlich streng, was seine Anforderungen angeht. Ich gehe mal davon aus, dass Du Bibliographieren kannst. Was die anderen Sachen angeht, könnte es ein Nachteil sein, dass Du mit diesen Sachen noch nicht gearbeitet hast. Ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob es was bringt sich diesbezüglich einige Bücher anzuschauen. Bei uns wollte er wissen, ob wir inhaltlich schon Lehrveranstaltungen zu den Methoden und der Epoche besucht haben bzw. sogar Seminar- oder andere Uniarbeiten einsehen.

Antworten

Zurück zu „SE/FS & Co. im 2. Abschitt“