Reichl-Ham - VU: Museumskunde und Ausstellungswesen - WS 2018/19

::nur:: Prüfungsfragen und Prüfungstermine!! KEINE FRAGEN ZU PRÜFUNGEN !!
Forumsregeln
In diesem Forum bitte NUR Prüfungsfragen und Prüfungstermine posten. Für Fragen ZU den einzelnen Lehrveranstaltungen sind die anderen Foren da!

Weitere Regeln finden sich hier: >> Forumsregeln <<
Antworten
Benutzeravatar
Izanagi
Moderator
Moderator
Beiträge: 72
Registriert: Di 25.Aug 2015, 12:32
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev. 2 (ab WS 2012)

Reichl-Ham - VU: Museumskunde und Ausstellungswesen - WS 2018/19

Beitrag von Izanagi » Di 12.Feb 2019, 12:53

1. Prüfungstermin - 30.01.2019 - 15:00-18:00

1. Definieren Sie Wunderkammern
2. ICOM Definition
3. Warum braucht es eine Sammlungsstrategie?
4. Beschreiben von Ausstellungsplanung
5. Beschreiben von 2 Zeitgeschichtemuseen
6. Provenienzforschung und Restitution
Art owes its origin to Nature herself... this beautiful creation, the world, supplied the first model, while the original teacher was that divine intelligence which has not only made us superior to the other animals, but like God Himself, if I may venture to say it.
- Giorgio Vasari

Benutzeravatar
Izanagi
Moderator
Moderator
Beiträge: 72
Registriert: Di 25.Aug 2015, 12:32
Studienplan: BA Geschichte Dipl. Rev. 2 (ab WS 2012)

Re: Reichl-Ham - VU: Museumskunde und Ausstellungswesen - WS 2018/19

Beitrag von Izanagi » Mi 06.Mär 2019, 17:00

2. Prüfungstermin - 06.03.2019 - 15:00-18:00

1. Definieren Sie Museologie ausführlicher
2. Definieren Sie McDonaldisierung der Museen
3. Definieren Sie Dauer- und Sonderausstellungen
4. Beschreiben Sie die Kernaufgaben eines Museums
5. Welche Textebenen gibt es im Museum. Beschreiben Sie diese ausführlicher
6. Was war das Habsburgergesetz und was geschah mit dem habsburgischen Kulturerbe in der 1. Republik?
7. Welche musealen Einrichtungen zur österreichischen Geschichte würden Sie einem Touristen empfehlen bzw. nicht empfehlen. Beschreiben Sie mindestens zwei Museen.
8. Sie müssen als Mitarbeiter des Haus der Geschichte Österreichs einen wissenschaftlichen Beitrag für ein Fachmagazin über dessen Geschichte, Aufgaben und Bedeutung schreiben.
Art owes its origin to Nature herself... this beautiful creation, the world, supplied the first model, while the original teacher was that divine intelligence which has not only made us superior to the other animals, but like God Himself, if I may venture to say it.
- Giorgio Vasari

Antworten

Zurück zu „Prüfungstermine & -fragen“