Hallo und herzlich Willkommen!

Alle allgemeinen Fragen zum Diplomstudium Geschichte (WS 1992/2002) und zum LA Geschichte (WS 1992/2002).
Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Mi 26.Mai 2004, 23:06

genau diese sache ist eben das schöne hier - ich als moderator kann beiträge löschen bzw. teile von beiträgen wenn es aus den fugen geraden sollte!

also viel spaß weiterhin! :P
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Brigitte Ecker
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 27
Registriert: So 16.Mai 2004, 11:17
Wohnort: Wien 12
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte Ecker » Do 27.Mai 2004, 17:02

Das nette Arbeits- und Gesprächsklima gefällt mir auch besonders an diesem Forum.

Benutzeravatar
Birgit
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 4706
Registriert: So 16.Mai 2004, 12:12
Studienplan: Magisterstudien Geschichte (ab WS 2005)
Wohnort: Schwechat
Kontaktdaten:

Beitrag von Birgit » Do 27.Mai 2004, 17:49

da stimme ich dir zu.

hier traut man sich auch fragen zu stellen. es ist glaub cih normal, dass man im 1. semester ohne hilfe anderer studenten aufgeschmissen ist. darum gibt es ja auch ein forum um hilfe zu suchen.
im alten ist eine erstsemestrige sehr blöd angepöbelt worden, nur wiel sie eine frage gestellt hat.

das gibts hier zum glück nicht :-)

Jörg Matthias Determann
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 16
Registriert: Mo 17.Mai 2004, 21:56
Wohnort: Wien, Europa

Beitrag von Jörg Matthias Determann » Do 27.Mai 2004, 18:15

Das gute Klima liegt sicher auch an der (noch) begrenzten Mitgliederzahl.

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Do 27.Mai 2004, 21:59

glaubst du jörg?

im germforum sind wir die doppelte anzahl und es gibt dort keine so "netten" ausschreitungen wir im anderen geschichte forum und hat es auch niemals gegeben ...
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Jörg Matthias Determann
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 16
Registriert: Mo 17.Mai 2004, 21:56
Wohnort: Wien, Europa

Beitrag von Jörg Matthias Determann » Fr 28.Mai 2004, 13:03

Starbuck hat geschrieben:glaubst du jörg?
Ja, momentan ist dieses Forum noch ein "Geheimtipp", der Treffpunkt eines kleinen Kreises angenehmer Zeitgenossen.

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Sa 29.Mai 2004, 1:17

:wink:
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Brigitte Ecker
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 27
Registriert: So 16.Mai 2004, 11:17
Wohnort: Wien 12
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte Ecker » Do 10.Jun 2004, 9:48

Außerdem ist dies hier wirklich ein demokratisches Forum im Gegensatz zum anderen. Dort wurde unser Thread gelöscht, weil wir nach Meinung einer gewissen Liesi neoliberale Querulanten sind. Solche Werbe-Threads seien unfair, es dürfe nur das STRV-Forum geben, unseres gehöre zumindest boykottiert. Dass wir unpolitisch oder politisch nicht gebunden sind, glaube sie uns nicht, nachdem sie bei uns drin gewesen sei. Mit uns stimme politisch sicher was nicht. Dass ihre eigenen Ansichten totalitär sind, weil sie jede abweichende Meinung verteufeln und verbieten wollen, interessiert sie nicht. Die STRV Geschichte toleriert zwar die ärgsten Beschimpfungen gegen User, jedoch nicht die geringste Abweichung gegen ihre Meinung. Wahrscheinlich sind sie sauer, weil immer mehr zu uns kommen, nicht nur der harte Kern, sondern zunehmend Neue.

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Sa 12.Jun 2004, 12:22

wenn etwas zu sehr in eine ecke geht bzw. in einer beschimpfung endet dann habe ich acuh vor es zu löschen, weil es nicht okay ist.
und threads die in falschen kategorien gepostet werden weil manche leute nicht lesen können das zb. nur prüfungsfragen und prüfungstermine gepostet werden dürfen - dann sorry, keine fragen zu prüfungen! das wird dann auch gelöscht ...
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Brigitte Ecker
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 27
Registriert: So 16.Mai 2004, 11:17
Wohnort: Wien 12
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte Ecker » Sa 12.Jun 2004, 15:25

Kann man nicht letzteres ins richtige Forum verschieben?

frank

Beitrag von frank » Sa 12.Jun 2004, 16:39

das sollte doch gehen bitte. Loeschen waere doch zu hart.

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » So 13.Jun 2004, 12:30

ich hab keinen schimmer wie man das verschiebt, aber man kann doch so nett sein und diese eine kleine regel die es hier gibt auch beachten oder? ich verlange ja sonst eh nichts
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Benutzeravatar
stoke
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 1432
Registriert: Mo 17.Mai 2004, 16:18
Wohnort: Schwiiz
Kontaktdaten:

Beitrag von stoke » Mo 14.Jun 2004, 7:13

verschieben ist ganz einfach buckchen, werds dir mal beschreiben..ich brauchte auch einige zeit bis ichs begriffen hab

das müde stokchen vom anfeuern der schweizer
"Kommunisten, Anarchisten... Pack"

draw something ->>> http://www.graphicguestbook.com/stokelyx

Gast

Beitrag von Gast » Mo 14.Jun 2004, 8:22

danke. Besser nachlesen als Regeln aufstellen.

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Mo 14.Jun 2004, 18:57

lieber guest ... weißt du, regeln darf ich mal aufstellen wenn ich das hier auch moderiere und wenn leute die anleitung lesen würde - ist dort granz groß geposted - dann würde es auch keine regeln geben müssen.

ich kann auch nicht mehr machen als es hinzuschreiben.
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Antworten

Zurück zu „Archiv Allg. Fragen Diplom/LA Geschichte“