falsche code-eintragung im univis

Alle allgemeinen Fragen zum Diplomstudium Geschichte (WS 1992/2002) und zum LA Geschichte (WS 1992/2002).
dancing devil
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 49
Registriert: Do 01.Dez 2005, 22:49
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

falsche code-eintragung im univis

Beitrag von dancing devil » Do 27.Apr 2006, 11:00

hallo!
bei mir sind im univis bei zwei lehrveranstaltungen die falschen codes eingetragen worden. kann mir vielleicht jemand sagen, zu wem ich gehen muss, damit das richtig gestellt wird? zum prüfungsreferat? zur spl? einfach ins sekretariat?
wär gut wenns wer weiß!
lg
dd [-o<

Benutzeravatar
Lena3980
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 627
Registriert: Mi 23.Nov 2005, 16:24
Studienplan: Geschichte LA neu (ab WS 2008)
Wohnort: Wien - Gmünd

Beitrag von Lena3980 » Do 27.Apr 2006, 11:04

probiers mal im sekretariat des inst., in dem der lv-leiter ist. die müssten es, glaub ich zumindest, ändern können.
Bushido ("way of the warrior") - that's my way
Seven virtues associated with bushido
Gi – Rectitude // Yu – Courage // Jin – Benevolence
Rei – Respect // Makoto or Shin – Honesty
Meiyo – Honor, Glory // Chugi – Loyalty

über frettchenhilfswerk.at bei amazon bestellen und ohne einen cent zu zahlen helfen!

dancing devil
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 49
Registriert: Do 01.Dez 2005, 22:49
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von dancing devil » Do 27.Apr 2006, 13:17

vielen dank für die info! ich werds mal probieren.

Benutzeravatar
Ledde
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 2268
Registriert: Mo 28.Feb 2005, 19:06
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Ledde » Do 27.Apr 2006, 16:58

Wahrscheinlich werden sie Dich direkt in das Prüfungsreferat schicken....angeblich geht es nur noch da! :(

dancing devil
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 49
Registriert: Do 01.Dez 2005, 22:49
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von dancing devil » Do 27.Apr 2006, 19:40

nein, codes umändern geht im prüfungsreferat definitiv nicht!!!!

ich hab nämlich dort nämlich nachgefragt, und die haben mir gesagt, ich muss das im institut machen lassen. darum auch meine frage, wo im institut ich das machen muss.. bzw. zu wem ich da eben gehen muss.

lg
dd

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Do 27.Apr 2006, 20:29

hm ... also das hat irgendwie logik! das prüfungsreferat kann ja nicht wissen was für ein code welche LV hat
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Benutzeravatar
Ledde
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 2268
Registriert: Mo 28.Feb 2005, 19:06
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Ledde » Fr 28.Apr 2006, 9:09

Bitte????? #-o Ich wollt letztens bei WISO einen COde umändern lassen und die meinte, seit dem auf das Sammelzeugnis umgestellt wurden ist, kann man dies nur noch beim Prüfungsreferat umändern lassen...ich habs bisher nur nicht geschafft dorthin zu gehen....

Also, was stimmt nun???

Benutzeravatar
schmoo
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 681
Registriert: Di 31.Aug 2004, 14:01
Studienplan: Magisterstudien Geschichte (ab WS 2005)

Beitrag von schmoo » Fr 28.Apr 2006, 9:29

naja, ich hab von meinem zweitfach eine lv in mein erstfach angerechnet bekommen, das muss ich auch demnächst ändern lassen ... aber wo genau ich mit sowas hingeh, wenn keine sau zuständig is, weiss ich auch ned.

lg schmoo
(ich wäre ins prfgsreferat gegangen, is offenbar nicht gut?)
Gelegentlich wies jemand darauf hin, dass Vorlesungen eigentlich gar nicht stattfanden, wenn ihnen niemand beiwohnte. Allerdings ließ sich das nicht beweisen, da niemand die Veranstaltungen besuchte.
(Terry Pratchett - Interesting times)

dancing devil
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 49
Registriert: Do 01.Dez 2005, 22:49
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von dancing devil » Fr 28.Apr 2006, 9:47

@ schmoo: doch, wenn man was ins falsche fach eingetragen bekommen hat, dann kann man das übers prüfungsreferat ändern lassen.
aber eben die code-eintragung anscheinend nicht.

das habe ich als antwort-mail erhalten, als ich mich erkundigt habe:
"wenn es sich um Änderungen der Studienrichtungszuordnung handelt können
Sie mir gerne eine Liste schicken, wenn Sie zum gleichen Zeitpunkt
verscheide Studienrichtungen gemeldet hatten und die Leistungen falsch
eingetragen wurden.

wenn es sich um andere Änderungen handelt, dann müssen Sie sich mit dem
jeweiligen Institut in Verbindung setzen."

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Fr 28.Apr 2006, 9:58

das ist bei mir auch so.

wohin gehören eigentlich die pädagogik sachen beim lehramt, erst oder zweitfach?
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Fr 28.Apr 2006, 10:57

also hab mich gerade erkundigt - man muss aufs institut und dann aufs prüfungsreferat. es ist aber im gespräch, dass die institute bald auch diese änderungen vornehmen können.
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Benutzeravatar
emilystrange
Felis mala
Felis mala
Beiträge: 589
Registriert: Mo 16.Jan 2006, 15:56
Studienplan: Geschichte LA neu (ab WS 2008)
Wohnort: Wien 1060

Beitrag von emilystrange » Di 08.Aug 2006, 16:15

hallo!

habe ein ähnliches poblem: und zwar hab ich heute ein zweites mal eine note für die drogengeschichte bekommen (die erste hab ich schon vor monaten bekommen) ursprünglich wollte ich beide codes anrechnen lassen das dürfte wohl nicht funktioniert haben jetzt hab ich zweimal den gleichen von zwei unterschiedlichen daten......
was nun? kann ich den einen einfach umschreiben lassen?

#-o alles sehr verwirrend.....

danke und lg

abc123
Censor
Censor
Beiträge: 418
Registriert: Mi 30.Nov 2005, 13:42
Studienplan: Doktorat /PhD

Beitrag von abc123 » Mi 09.Aug 2006, 10:37

das passiert manchmal dass von einer lv zwei enträge sind mit unterschiedlcihen datum aber gleicher note, das wird dann eh von selbst korregiert und wieder herausgenommen das falsche datum

Benutzeravatar
kleinDani
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 447
Registriert: Mo 17.Mai 2004, 13:39
Studienplan: Masterstudien Geschichte (ab WS 2008)
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von kleinDani » Do 10.Aug 2006, 0:36

na servas!
so meine frage:
ich hab scho ur angst! ich möcht gern einreichen gehen und es stimmt glaub ich nur eine note mit code!
muß ich die wirklich alle "umschreiben" lassen, oder akzeptierts die pokorny (meine zuständige) auch so, weiß das wer?
danke

Benutzeravatar
Starbuck
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 6321
Registriert: So 16.Mai 2004, 2:11
Studienplan: Doktorat /PhD
Wohnort: Wien

Beitrag von Starbuck » Do 10.Aug 2006, 8:16

also ich hab fürs 1 abschnitt einen geänderten code gebraucht und den hat drekonja am zettel ausgebessert und unterzeichnet.

aber ich glaub, du schreibst ihr am besten ein email. sie ist im moment eh im land und beantwortet dir gerne alle fragen - ist sehr hilfsbereit ;)
"When you talk to God, they call it prayer. When God talks to you, they call it schizophrenia." - Fox Mulder
„tschessicka hau der schakkelin net om schädl, sie is jo net die schwesta!“ - eine liebliche Mutter zu ihrem noch lieblicheren Kinde

Antworten

Zurück zu „Archiv Allg. Fragen Diplom/LA Geschichte“