Fremdsprachige LV

Alle allgemeinen Fragen zum Diplomstudium Geschichte (WS 1992/2002) und zum LA Geschichte (WS 1992/2002).
Benutzeravatar
rotsternrocker
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 37
Registriert: Fr 15.Jun 2007, 13:41
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Kontaktdaten:

Beitrag von rotsternrocker » Sa 02.Feb 2008, 20:24

Ich bin in meinem Sprachkurs mittlerweile ziemlich weit gekommen. Als Unterrichtssprache wird laut VVZ "Polnisch, Deutsch" angegeben - meint ihr das wird als fremdsprachige LV angerechnet?

Und ich vermute mal Lehrveranstaltungen im Rahmen eines Auslandssemesters, das man nicht gerade im deutschsprachigen Raum gemacht hat, kann man sich auch als fremdsprachig anrechnen lassen, oder?

Benutzeravatar
BlackCherry
Annuntiator
Annuntiator
Beiträge: 369
Registriert: Fr 02.Sep 2005, 12:50
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von BlackCherry » Sa 02.Feb 2008, 21:47

rotsternrocker hat geschrieben:Ich bin in meinem Sprachkurs mittlerweile ziemlich weit gekommen. Als Unterrichtssprache wird laut VVZ "Polnisch, Deutsch" angegeben - meint ihr das wird als fremdsprachige LV angerechnet?
Nein, denk ich nicht.

Wie das mit dem Auslandssemester ist, weiß ich nicht.
Stop The World - I Want To Get Off.

karo
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 45
Registriert: Do 20.Mai 2004, 1:48
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien

Beitrag von karo » So 02.Mär 2008, 20:32

Weißt jemand, ob es bei der Absolvierung der fremdsprachigen LV eine Rolle spielt, wieviele Stunden diese ausmacht? Bzw. ob es reicht, eine einstündige Vorlesung zu besuchen?

Benutzeravatar
GreatAntoine
Centurio
Centurio
Beiträge: 127
Registriert: Mo 05.Mär 2007, 19:41
Studienplan: Magisterstudien Geschichte (ab WS 2005)
Wohnort: Wien/Hainburg

Beitrag von GreatAntoine » So 02.Mär 2008, 21:21

Stunden, die du im Auslandsemester absolvierst werden dir AUCH als fremdsprachige LVs gewertet. Es sei denn du gehst nach Deutschland, dann natürlich nicht ;)

Antworten

Zurück zu „Archiv Allg. Fragen Diplom/LA Geschichte“