Platzierung auf der Warteliste?

Alle allgemeinen Fragen zum Diplomstudium Geschichte (WS 1992/2002) und zum LA Geschichte (WS 1992/2002).
juliecaesar
Historicus
Historicus
Beiträge: 58
Registriert: Do 11.Jan 2007, 15:55
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von juliecaesar » Sa 01.Mär 2008, 14:15

@Leon? Wirklich??? Sogar, wenn ich auf Platz über 40 auf der Warteliste bin? Danke, danke, danke, für deine Antwort! Mir fällt grad ein Stein vom Herzen.

Benutzeravatar
Eliane
Historicus
Historicus
Beiträge: 67
Registriert: Mo 08.Aug 2005, 13:46
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)
Wohnort: Wien

Beitrag von Eliane » Sa 01.Mär 2008, 15:16

@julie: Ich hab ein Mal einen Kurs und letztes Semester ein Seminar bei der Niederkorn gemacht und sie hat beide Male alle aufgenommen, die da waren. Bis zum Ende des Semesters hat sich die Teilnehmerzahl dann sowieso noch reduziert. Im Seminar waren wir in der ersten Einheit glaub ich ca. 30 und bei der abschließenden Blockveranstaltung waren wir nur noch 18 Maxln.
Also wirklich einfach in die erste Einheit kommen und probieren ;)

Benutzeravatar
Rocka Rolla
Mini-Historicus
Mini-Historicus
Beiträge: 36
Registriert: Di 12.Feb 2008, 16:27
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Rocka Rolla » Sa 01.Mär 2008, 16:32

genau das ist auch mein tipp: einfach probieren!
ich was schon einmal platz 71 und bin noch in einen kurs gekommen, ein anderes mal war ich platz 28 und bin trotzdem nicht reingekommen.
dieses semester muss ich auch wieder bangen, da ich bei den kursen in die ich nicht reingekommen bin einmal platz 61 und einmal 67 bin. in die selben kurse (ich mein vom code her) bin ich schon letztes semester nicht reingekommen :(

Mara
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 9
Registriert: So 23.Sep 2007, 18:14
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Mara » Sa 01.Mär 2008, 20:08

Hat irgendjemand erfahrungen mit kaller-dietrich? klammert sie sich an die 25?

Benutzeravatar
Dax2006
Historicus Magnus
Historicus Magnus
Beiträge: 212
Registriert: Fr 13.Okt 2006, 11:33
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Dax2006 » Sa 01.Mär 2008, 22:41

ANSICH IST SIE EHER HUMAN NIMMT SO GEGEN 30/35 auf zumindest wars bei mir so viel Glück!!!

Benutzeravatar
alcie
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 1147
Registriert: So 09.Jan 2005, 15:13
Studienplan: Masterstudien Geschichte (ab WS 2008)
Wohnort: wien/tulln

Beitrag von alcie » So 02.Mär 2008, 0:35

selbst mit nummer über 100 kann man noch reinkommen, weil immer sehr viele nicht auftauchen, wenn man was also wirklich braucht.. hingehen...alles versuchen.
http://anglistikforum.com
-----------------------------------------------
genug is wenn wir 10 cola-weiß vertragen und 11 getrunken haben :)

Schloddie
Publius Historicus
Publius Historicus
Beiträge: 91
Registriert: Mo 12.Nov 2007, 20:46
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von Schloddie » So 02.Mär 2008, 12:39

Weiß vielleicht auch jemand wieviele scharer und mueller aufnehmen? ich weiß am bestern einach hingehen, nur wenns eh keinen sinn hat, muss ich morgen umbelegen...

Benutzeravatar
delantero
Historicus
Historicus
Beiträge: 72
Registriert: Mi 30.Nov 2005, 20:15
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von delantero » So 02.Mär 2008, 13:50

Also bei Scharer habe ich einmal vor Ewigkeiten einen dieser M-Kurse(ich glaube es war M7) gemacht und damals hat er bei ca. 40-50 Anmeldungen alle genommen, war überhaupt kein Problem und das obwohl die LV im HS 45 stattgefunden hat.

Übrigens sehr zu empfehlen, habe ihn als extrem tollen und sympathischen Professor erlebt und das obwohl ich mit seinem Fachbereich eigentlich überhaupt nichts am Hut hatte/habe.

Bezgl. Wartelisten: Wie schon einige der Vorposter erwähnt haben, wird die Anzahl der Teilnehmer während dem Semester sowieso immer kleiner oder es kommen sehr viele einfach nicht zur ersten Einheit, weil sie sich aus Panik für zig Lehrveranstaltungen angemeldet haben, die sie in Wahrheit aber eh nicht besuchen möchten. Also unbedingt immer hingehen, egal auf welchem Platz man ist.

juliecaesar
Historicus
Historicus
Beiträge: 58
Registriert: Do 11.Jan 2007, 15:55
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Beitrag von juliecaesar » So 02.Mär 2008, 17:24

Ja, das mit immer hingehen is eh klar, aber es hilft halt, wenn man ungefähr weiß, wo man eine Chance hat und wo nicht... und es beruhigt die Nerven... also danke an alle, die auf solche Fragen antworten. :)

Benutzeravatar
alcie
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 1147
Registriert: So 09.Jan 2005, 15:13
Studienplan: Masterstudien Geschichte (ab WS 2008)
Wohnort: wien/tulln

Beitrag von alcie » So 02.Mär 2008, 18:17

du hast bei jedem kurs mit 140 anmeldungen als nummer 140 genauso eine chance wie bei andren mit nummer 33

wenn von den 25 teilnehmern 10 nit auftauchen, und von der warteliste 7 maxerln da sind... sind die 25 nit mal voll...

wenn von den 25 teilnehmern alle da sind und ein prof keinen nimmt, hast mit nr 26 genauso a problem wie mit jeder hinteren nummer

also hingehen, egal wie die chancen stehen, weil wenn sonst keiner hingeht von der warteliste ... du bist dort und kriegst den platz ...
http://anglistikforum.com
-----------------------------------------------
genug is wenn wir 10 cola-weiß vertragen und 11 getrunken haben :)

Antworten

Zurück zu „Archiv Allg. Fragen Diplom/LA Geschichte“