Mindeststudiendauer

Alle allgemeinen Fragen zum Diplomstudium Geschichte (WS 1992/2002) und zum LA Geschichte (WS 1992/2002).
Antworten
Robbie

Mindeststudiendauer

Beitrag von Robbie » Di 07.Sep 2010, 13:21

Habe eine brennende Frage:

Was ist wenn man zwar in Mindeststudiendauer (also nach 8 Semestern fertig wird) studiert, aber wegen eines Verzugs in Bezug auf das Latinum für den 1. Abschnitt zwangshalber 7 Semester braucht bzw. gebraucht hat, kann man dann im Semester darauf bereits den 2. Studienabschnitt einreichen? Und die Diplomarbeit abgeben?

Wäre extrem wichtig, würde nämlich gerne im Herbst 2011 im Ausland studieren und benötige dafür das bis dahin fertige Studium.

Vielen Dank für die Antwort. :)

Benutzeravatar
alcie
Ehemalige
Ehemalige
Beiträge: 1147
Registriert: So 09.Jan 2005, 15:13
Studienplan: Masterstudien Geschichte (ab WS 2008)
Wohnort: wien/tulln

Re: Mindeststudiendauer

Beitrag von alcie » Mi 08.Sep 2010, 9:04

also ich kenn mich nicht aus, aber....

wenn der 1. abschnitt fertig ist, wars (zumindest früher) so, dass du maximal 8 h aus dem 2. abschnitt vorziehen durftest, dh rein theoretisch wäre es nicht möglich den 2. abschnitt 'fertig/sogut wie fertig' zu machen ohne den 1. eingereicht zu haben...

aber genaueres, sonderfälle, etc, ka ahnung, obs da eine möglichkeit gibt..
http://anglistikforum.com
-----------------------------------------------
genug is wenn wir 10 cola-weiß vertragen und 11 getrunken haben :)

pinkRamon
Neo-Historicus
Neo-Historicus
Beiträge: 5
Registriert: Di 01.Sep 2009, 11:24
Studienplan: Masterstudien Geschichte (neu ab WS 2014)

Re: Mindeststudiendauer

Beitrag von pinkRamon » Do 09.Sep 2010, 15:22

bei mir sieht es genauso aus. ich habe ewig gebraucht um den 1. abschnitt einzureichen (bin nicht in der mindeststudienzeit), weil ich kurz bevor ich alles hatte den studienplan gewechselt habe und ich erst letztes semester die letzte LV, die mir gefehlt hat gemacht haben. jetzt habe ich den 1. abschnitt eingereicht und habe bereits fast alle veranstaltungen des 2. abschnitts. allerdings denke ich mir, falls das ein problem sein sollte, hätte mir doch bereits jemand bescheid gegeben. ich habe mir beim umstieg in den neueren studienplan ja ne menge sachen für den 2. abschnitt (mehr als 8 SWS) anrechnen lassen u da konnte der SPL ja sehen, dass ich noch im 1. abschnitt bin.
naja so hoffe ich halt :)

falls du informationen hast, wäre es super, wenn du sie hier reinstellen könntest.

danke!
lg roman

Antworten

Zurück zu „Archiv Allg. Fragen Diplom/LA Geschichte“